Uffizien Tipps

Tipps für Ihren Besuch in den Uffzien

Insider-Tipps für Ihren Besuch in den Uffizien

  1. In den Uffizien werden freie Eintrittstage angeboten, an denen die im Voraus gebuchten Zeitfenster nicht gelten. Es empfiehlt sich, die Galerie an diesen Tagen nicht zu besuchen, da die Warteschlangen länger als an anderen Tagen sind.
  2. Im Café in der zweiten Etage können Sie eine kleine Pause einlegen und den herrlichen Ausblick über den Arno und Florenz genießen.
  3. Planen Sie mindestens 2 bis 3 Stunden für Ihren Besuch in den Uffizien ein. Am besten lässt sich die Galerie mit einem Audioguide oder bei einer geführten Tour erkunden. Bei einer Führung erfahren Sie zahlreiche spannende Geschichten, die Ihnen sonst vielleicht entgehen würden.
  4. Kleine Taschen können an der Garderobe am Eingang der Uffizien aufgeben werden. Berücksichtigen Sie die zusätzliche Zeit an der Garderobe, wenn Sie Ihr Zeitfenster im Voraus buchen.
  5. Das Fotografieren ist für den persönlichen Gebrauch in den Uffizien erlaubt. Selfie-Sticks, Stative oder das Fotografieren mit Blitzlicht ist in der Galerie jedoch untersagt. Am besten machen Sie Bilder mit Ihrem Smartphone, das stumm geschaltet sein sollte.
  6. Die gesamte Uffizien sind rollstuhlgerecht und es stehen Aufzüge für Menschen mit Behinderung zur Verfügung.

Wählen Sie Ihre Uffizien-Tickets

Uffizien: geführte Tour mit Schnelleinlass
Schnelleinlass zur Galerie der Uffizien – Tour mit Audioguide
Geführte Tour mit Schnelleinlass in die Uffizien und die Galleria dell’Accademia
Schnelleinlass: Tour durch die Galerie der Uffizien & den Palazzo Vecchio
Schnelleinlass: Uffizien, Galleria dell'Accademia und Florenz Stadttour